Breaking news
  1. Vorbereitung der Ersten Mannschaft auf die Rückserie
  2. Trauer um Horst und Georg Böttger
  3. Berichte und Ergebnisse vom 25.11.2017
  4. Ergebnisse und Berichte vom 16.11-19.11.2017
  5. Punkt gegen den Spitzenreiter

Auf dem Weg zum SC Naumburg

Im Naumburger Fußball ist eine „Fusion“ und damit eine Bündelung von allen Kräften seit Jahrzehnten ein Thema. Mal gescheitert, mal im kleineren Rahmen mehr oder weniger erfolgreich durchgeführt. Zuletzt ist der Zusammenschluss 2010 gescheitert.
Aber die Notwendigkeit ist bei allen Fußballfreunden mittlerweile unumstritten. Seit 2015 arbeiten beide Vorstände wieder an einem gemeinsamen Verein. Am 24. März 2016 wurde das aktuelle Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt und ist dort auf eine breite Zustimmung gestoßen. Geeinigt hat man sich bereits auf den Namen SC Naumburg. Wenn alles wie geplant verläuft, geht am 1. Juli 2017 der neue Verein ins Rennen um Punkte und Sympathien.

Im Oktober 2016 wurde die Auflösung der beiden „Altvereine“ beschlossen. Somit steht der Gründung des SC Naumburg zum 01.07.2017 nichts mehr im Wege.

22. Oktober 2016

Der 22. Oktober ist der Tag, an dem die Mitglieder vom Naumburger SV 05 und vom Naumburger BC 1920 einen historischen Schritt in Auftrag gegeben haben. Beide Vereine stimmten sehr deutlich für den Verschmelzungsvertrag. Beim Naumburger SV 05 stimmten 117 Mitglieder bei einer Enthaltung und beim Naumburger BC 1920 81 Mitglieder bei ebenfalls einer Enthaltung sehr deutlich für die Auflösung der beiden Vereine und den Zusammenschluss im SC Naumburg. Stichtag dafür ist 30.06.2017 0:00 Uhr. Allen Beteiligten war in dieser sehr emotionalen Veranstaltung durchaus Bewusst. das mit dieser Abstimmung die Geschichtsbücher befüllt werden. Zum einen geht dann eine 112 jährige Geschichte der Nullfünfer und die 97 jährige Geschichte der Zwanziger zu Ende. Dies wurde beim Blick in die Gesichter und dem kullern mancher Träne bewiesen. Aber auch die Aufbruchsstimmung mit SC Naumburg Rufen zeigte die Richtigkeit des Schrittes. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung unterzeichneten die beiden Vorstände das Protokoll im Beisein von Notar Herr Seeger. Die Vorsitzenden beider Vereine bedankten sich noch bei der Veranstaltung für das Vertrauen, und auch bei Facebook wurde dies in Kommentaren nochmals bekräftigt. Der nächste Schritt ist die zeitnahe offizielle Mitteilung an den Fußballfachverband, daraus ergeben sich dann die weitere Abläufe, bis dann in der kommenden Fußballsaison der SC Naumburg um Punkte und Sympathien kämpft.

Die Abstimmung ging mit überragender Mehrheit, für die Auflösung, in beiden Vereinen zuende.

Demos

Nav Mode

Layout

Boxed
Wide

Background Image

Color Skin