Beweg mehr als Deine Finger!!! Fußball trifft auf Rugby

 Nach dem Ostercamp mit der größten Fußballschule der Welt, dem Streetsoccercup im Zuge der Naumburger Sporttage und der Fußballwanderung durch die kalten Täler setzt „Beweg mehr als Deine Finger!!!“ den nächsten Höhepunkt und haut diesmal so richtig einen raus!

Große Klappe? Nicht mit uns! Respekt, Härte und Leidenschaft

Kinder in der Altersklasse Bambini sind von Natur her noch sehr selbstbewusst, gar zu großen Teilen sehr auf sich selbst bezogen. „Trainer, schau was ich kann!“ oder „Ich habe viele Tore gemacht, weil ich den härtesten Schuss habe.“ Halt eine große Klappe, was in diesem Altersbereich vollkommen normal ist. Kinder entdecken, Kinder probieren und Kinder wollen sich auch mal so richtig raufen und mit andern messen. Warum paart man dann nicht die Sportarten Fußball und Rugby, holt sich eine begeisternde Trainerin auf den Sportplatz und legt einfach los. Gesagt getan. Dank der Unterstützung der Halle Rovers ist es uns möglich am Freitag den 04.05.2017 16:30 Uhr ein kleines Schnuppertraining auf den Halleschen Anger zu veranstalten. Die Kinder werden hier mit ganz neuen Übungen und Sportgeräten in Berührung kommen und erweitern hier ungemein ihren eigenen Horizont.

Respekt, Härte und Leidenschaft steht bei den Rovers ganz groß auf der Internetseite, ein Motto in dem sich auch der Nachwuchs des SC Naumburg wiedererkennt. Mehr noch, nimmt man die Fußballbrille mal ab und ermöglicht es den Kids über ihre Lieblingssportart, also über den Tellerrand, hinauszuschauen, wird man durch einen ganz neuen Teamspirit überrascht werden. Leidenschaft wecken, in dem man gemeinsam mit den Freunden auf dem Feld eine schier schwer lösbare Aufgabe gemeinsam bewältigt. Wir Trainer freuen uns jedenfalls sehr auf diese Chance, mal in eine ganz andere Sportart hineinschauen zu dürfen.  

Damit auch nichts passiert, haben wir uns mit der Marientor Apotheke aus Naumburg einen tollen Unterstützer geholt, wollen aber trotzdem hoffen, dass nichts Schlimmeres passiert. Viele Dank für die Unterstützung.

Wer mehr von unseren Ideen erfahren möchte, folgt uns einfach bei Facebook oder Instagram. Also, Bewegt mehr als Eure Finger!