Im Zuge der Erneuerung des Abwasserkanales und der Sanierung der Saalestraße wird es ab sofort zu Einschränkungen der Befahrbarkeit des Sportlerheimes und des Stadions geben. Es sind auch Vollsperrungen der Saalestraße geplant. Ein detaillierter Sperrplan liegt nicht vor. Es wird angeraten, zum Trainingsbetrieb zu Fuß zu erscheinen und weiträumig im Bahnhofsviertel oder am Spechsart die Fahrzeuge zu parken.
Inwieweit es zu Einschränkungen im Spielbetrieb aller Mannschaften in der Rückrunde und zu Testspielen kommt, kann nur kurzfristig vor den Spielen entschieden werden.
Der Bauzeitraum ist längerfristig angesetzt, dementsprechend ist ständig Rücksprache mit den Vereins- und Teamverantwortlichen zu führen.